Digitales Archiv im Web

 
Obwohl die Produktion elektronischer Klänge noch sehr jung und gegenwartsnah ist, hat hier in Folge der rasanten Weiterentwicklung der Techniken schon eine historisierende Archivierung eingesetzt. In diesen hier gesammelten Stücken zeigen sich, bunt verteilt, die verschiedenartigen Gestaltungsmöglichkeiten der neuen Technologie: Klangsynthese, Notenveränderung, Vokalveränderung und deren Vermischung in Soundcollagen. Oft sind Herkunft und Produktionsweisen nicht mehr erkennbar. Die klassische Differenzierung der Klangwelt kehrt in eine quasi chaotische Vielfalt der Möglichkeiten zurück.
Durch die Veröffentlichung des digitalen Archivs im Internet wird die Klangwelt quasi globalisiert. Es zeigt sich auch hierin die Universalität des physikalischen, naturgegebenen möglichen Klangsystems.

 

>> Archiv I: Serien
>> Archiv II: DA 38 / 88
>> Archiv III: DAT
>> Archiv IV : Orgel